Die Sahaba, denen das Paradies verkündet wurde: Al-Aschara al-Mubaschschara (Die Erfreuten Zehn)
Derletzteprophet.Info / Die Aschara Al-Mubaschschara / Elif Eryarsoy Aydın

Eines der Ziele der Gläubigen ist es, in den Himmel zu kommen. Der Koran befiehlt den Menschen, für das Paradies um die Wette zu rennen / zu wetteifern. „Und wetteilet nach der Verzeihung eures Herrn und einem Garten, dessen Land (weit ist wie) die Himmel und die Erde, bereitet für die Gottesfürchtigen." (Âl-i Imran, 3/ 133)


Freitag, 30. April 2010


قُولُواْ آمَنَّا بِاللّهِ وَمَآ أُنزِلَ إِلَيْنَا وَمَا أُنزِلَ إِلَى إِبْرَاهِيمَ وَإِسْمَاعِيلَ وَإِسْحَقَ وَيَعْقُوبَ وَالأسْبَاطِ وَمَا أُوتِيَ مُوسَى وَعِيسَى وَمَا أُوتِيَ النَّبِيُّونَ مِن رَّبِّهِمْ لاَ نُفَرِّقُ بَيْنَ أَحَدٍ مِّنْهُمْ وَنَحْنُ لَهُ مُسْلِمُونَ
Sagt: "Wir glauben an Gott, an den uns herabgesandten Koran, an die Offenbarungen, die Abraham, Ismael, Isaak, Jakob und Jakobs Kindern herabgesandt wurden, an das, was Moses, Jesus und den Propheten offenbart wurde. Wir machen keinen Unterschied zwischen den Propheten, und wir ergeben uns Gott allein."