Suchresultate

 
Suchkriterien: Sahaba 11 Suchresultate

Der Prophet Mohammed (sav) und die Jugend

Mohammed (sav) / Soziales Leben / Dr. Bunyamin Erul

Wann immer wir uns die Gefährten (Sahaba) des Propheten vorstellen, denken wir unerklärlicherweise an reife und ältere Menschen. Die ersten Muslime, die Mohammed (sav) zu Beginn der Offenbarung umgaben, waren jedoch hauptsächlich junge Menschen.
 

mehr 19.10.2010, Dienstag

Hadith und Haditharten

Sunna-Hadith / Sunna - Hadith (Traditionen) / Ismail Lutfi Cakan, PhD

In der religiösen Literatur wurde ‘Hadith' zunächst für "die Worte und Aussprüche des Propheten und später für seine Worte, Taten und stillschweigenden Billigungen" verwendet. Sogar Worte und Taten der Prophetengefährten (Sahaba) und deren Nachfolger (Tabiun) werden - obgleich mit den Zusätzen maukuf und maqtu - als Hadith bezeichnet. Einige verwenden in diesem Sinne anstelle von Hadith den Begriff Khabar (Bericht, Nachricht) und für die Worte und Taten der Prophetengefährten und deren Nachfolger den Begriff Athar (Zeugnis).

mehr 17.06.2010, Donnerstag

3 - Kindheit und Jugend

Mohammed (sav) verbrachte einige Zeit bei seiner Mutter Amina und wurde später gemäß dem damaligen Brauch einer Amme übergeben. Der Grund hierfür war, dass die Kinder nicht in der Stadt..

mehr 17.06.2010, Donnerstag

9 - Die ersten Muslime

Von diesem Moment an begann Mohammed (sav), die Menschen in seiner Umgebung zur Religion des Islam einzuladen. Der Islam wurde drei Jahre lang im Geheimen verbreitet. Nach Khadidscha wurden auch sein guter Freund Abu Bakr..

mehr 17.06.2010, Donnerstag

Ahl Badr (Die Gefährten zu Badr)

Ahl Badr (Ashab Badr) ist der Name, den die Sahaba (Gefährten) erhalten haben, die in Badr im zweiten Jahr der Hidschra gegen die Ungläubigen aus Mekka gekämpft hatten; dieser Kampf ist als der erste große Kampf des Islam in die Geschichte eingegangen.

mehr 30.04.2010, Freitag

Ansar (Helfer-Die Muslime aus Medina)

Ansar bedeutet im arabischen „diejenigen, die sehr viel helfen". Eine Person mit dieser Eigenschaft wird als Ansari bezeichnet. Als Begriff beschreibt das Wort die Muslime Medinas, welche den Propheten und die Auswanderer aus Mekka..

mehr 30.04.2010, Freitag

Muhadschir (Auswanderer aus Mekka)

Muhadschir bedeutet "jemand, der einen Ort verlässt; der sein Land verlässt und an einen anderen Ort zieht". Die Pluralform Muhadschirun beschreibt die Muslime, die sich nach der Verkündung des Islam durch den Propheten zum Islam..

mehr 30.04.2010, Freitag

Die Sahaba, denen das Paradies verkündet wurde: Al-Aschara al-Mubaschschara (Die Erfreuten Zehn)

Gefährten / Die Aschara al-Mubaschschara / Elif Eryarsoy Aydın

Eines der Ziele der Gläubigen ist es, in den Himmel zu kommen. Der Koran befiehlt den Menschen, für das Paradies um die Wette zu rennen / zu wetteifern. „Und wetteilet nach der Verzeihung eures Herrn und einem Garten, dessen Land (weit ist wie) die Himmel und die Erde, bereitet für die Gottesfürchtigen." (Âl-i Imran, 3/ 133)

mehr 30.04.2010, Freitag

Sahaba (Gefährten)

Gefährten / Gefährten / Dr. Mehmet Efendioğlu

Das Wort „Sahabi" (Plural „Sahaba, Ashab") stammt aus dem Arabischen und bedeutet (sehr naher) Freund. Als Begriff bedeutet es „jemand der den Propheten gesehen, an ihn geglaubt und mit ihm gehandelt hat und in diesem Glauben gestorben ist".

mehr 30.04.2010, Freitag

Die Handlungen des Propheten aus der Sicht ihrer Verbindlichkeit

Sunna-Hadith / Sunna - Hadith (Traditionen) / Prof. Dr. Hayrettin Karaman

Die Propheten haben die Menschen mithilfe der Offenbarung zu Themen, die sie mit ihrem eigenen Verstand und ihren Sinnesorganen nicht begreifen können (Gott, Seele, Schöpfung und das Leben nach dem Tod), informiert und erhellt.

mehr 30.04.2010, Freitag