Suchresultate

 
Suchkriterien: Quraisch 17 Suchresultate

Der Stammbaum der Quraisch

Genealogisch gehört der Prophet zu den Söhnen Ismails, dem Sohn Abrahams. Die Quraisch, der..

mehr 02.02.2011, Mittwoch

1 - Mekka vor dem Islam

Mohammed (sav), der Gesandte Gottes als Gnade für die Welten und der letzte Prophet, kam in Mekka zur Welt. Eine Stadt, die in der Region Hidschas liegt, westlich der arabischen Halbinsel, die sich mittig zwischen den Kontinenten Asien..

mehr 17.06.2010, Donnerstag

2 - Geburt

Mohammed (sav) kam in der Stadt Mekka, welche sich im Westen der arabischen Halbinsel liegenden Hidschas-Region befindet, auf die Welt. Sein genaues Geburtsdatum ist ungewiss.

mehr 17.06.2010, Donnerstag

4 - Seine Ehe mit Khadidscha

Khadidscha war die Tochter von Huwaylid b. Asad, einem der Führenden der Quraisch und über einen ihrer Großväter, Kusay, verwandt mit Mohammed (sav). Vor Mohammed (sav) war sie schon zweimal verheiratet gewesen.

mehr 17.06.2010, Donnerstag

5 - Als Schlichter bei der Kaaba

Ein Ereignis im Leben von Mohammed (sav) ist von großer Bedeutung: der damals fünfunddreißigjährige Mohammed (sav) agierte während der Renovierung der Kaaba als Schlichter zwischen den Quraisch. Im Jahre 605 n. Chr. wollten die Quraisch die Kaaba..

mehr 17.06.2010, Donnerstag

8 - Beginn der öffentlichen Einladung

Im vierten Jahr nach der ersten Offenbarung begann der Prophet, die Menschen in Mekka öffentlich zum Islam einzuladen. Die ersten und wichtigsten Personen, die Mohammed (sav) ansprach, waren die Mitglieder der Quraisch.

mehr 17.06.2010, Donnerstag

12 - Der Boykott der Quraisch

Entschlossen, Mohammeds (sav) Einfluss zu schwächen, verkündeten die Quraisch, dass sie ihre Verwandtschaft mit den Haschim und den Muttaliboğulları und die damit verbundenen Rechte missachten würden, bis sie ihr Ziel erreicht hätten..

mehr 11.06.2010, Freitag

14 - Einladung der Einwohner von Taif zum Islam

Parallel zu diesen Zuständen verstärkte sich das schlechte Benehmen der Quraisch gegenüber dem Propheten. Die Verkündung des Islam an die Quraisch war in einer Sackgasse angelangt. Mit dem Ziel, andere Menschen zu erreichen..

mehr 11.06.2010, Freitag

19 - Innere und äußere Bedrohungen - Gazwa* und Sariyya**

Während der Zeit in Mekka war der Prophet den Polytheisten der Quraisch nicht entgegengetreten. Obwohl diese ihn und die Muslime als Feinde behandelt, gequält und gefoltert hatten, zog er es vor, sich nicht zu rächen und hatte den Muslimen empfohlen, dies zu dulden.

mehr 11.06.2010, Freitag

20 - Die Gazwa* von Badr

Zusammen mit den Gazwa von Uhud und Handak, ist die Gazwa von Badr eine der berühmtesten Schlachten des Kampfes für den Glauben des Tawhid, den Mohammed (sav) gegen die Muschriq der Quraisch geführt hat.

mehr 11.06.2010, Freitag