Suchresultate

 
Suchkriterien: Kaaba 13 Suchresultate

Die Moscheen der Welt

Die Moscheen der Welt

mehr 08.08.2011, Montag

Die Miradsch (Himmelsreise Des Propheten): Wie Und Wann Ereignete Sie Sich?

Dossier / Miradsch / Doz. Dr. Salih Sabri Yavuz

Das Wort “Miradsch” (Aufstiegsmittel, Leiter), kommt aus dem arabischen Wortstamm “urudsch”, welcher soviel wie “hinaufsteigen, sich erhöhen” bedeutet. Als Begriff bezeichnet das Wort die Himmelsreise des Propheten und seine..

mehr 03.02.2011, Donnerstag

Hadsch: Eine Darstellung der Erschaffung

Dossier / Hadsch und Qurban / Ali Şeriati

Hadsch bedeutet im Grunde die Erhebung des Menschen zu Allah. Sie ist eine symbolische Darstellung der Philosophie der Erschaffung Adams. Um es noch etwas mehr zu verdeutlichen, das Gebet der Hadsch beinhaltet viele Aspekte gleichzeitig.

mehr 27.10.2010, Mittwoch

1 - Mekka vor dem Islam

Mohammed (sav), der Gesandte Gottes als Gnade für die Welten und der letzte Prophet, kam in Mekka zur Welt. Eine Stadt, die in der Region Hidschas liegt, westlich der arabischen Halbinsel, die sich mittig zwischen den Kontinenten Asien..

mehr 17.06.2010, Donnerstag

5 - Als Schlichter bei der Kaaba

Ein Ereignis im Leben von Mohammed (sav) ist von großer Bedeutung: der damals fünfunddreißigjährige Mohammed (sav) agierte während der Renovierung der Kaaba als Schlichter zwischen den Quraisch. Im Jahre 605 n. Chr. wollten die Quraisch die Kaaba..

mehr 17.06.2010, Donnerstag

6 - Erste Offenbarung

Die Ernennung Mohammeds (sav) zum Propheten durch Allah geschah, als er vierzig Jahre alt war. Man hatte bemerkt, dass er nach der Renovierung der Kaaba und dem Platzieren des Hadschar al-Aswad, angefangen hatte..

mehr 17.06.2010, Donnerstag

9 - Die ersten Muslime

Von diesem Moment an begann Mohammed (sav), die Menschen in seiner Umgebung zur Religion des Islam einzuladen. Der Islam wurde drei Jahre lang im Geheimen verbreitet. Nach Khadidscha wurden auch sein guter Freund Abu Bakr..

mehr 17.06.2010, Donnerstag

10 - Hamza b. Abdulmuttalib und Umar b. Hattab werden Muslime

Die Bekehrung von zwei Personen während der Verkündungstätigkeiten in Mekka war von besonderer Bedeutung: Hamza, ein Onkel Mohammeds (sav) und Umar b. Hattab. Im sechsten Jahr nach der ersten Offenbarung (616 n. Chr.)..

mehr 11.06.2010, Freitag

32 - Das Hudaybiya-Abkommen

Der Prophet und die Muhadschir vermissten ihre Heimat, die sie fünf Jahre zuvor verlassen hatten, um ihre Religion zu verteidigen und ihr eigenes Leben zu retten. Gleichzeitig sehnten sie sich nach dem Besuch der Kaaba, die, wie es verschiedene Ayat belegen, der Schrein der auf dem Glauben des Tawhid basierenden göttlichen Religion war.

mehr 04.06.2010, Freitag