Mohammed (sav)
Soziales Leben
 

Beispiele für sein Verhalten

sosyalhayat180.jpg

Der Prophet Mohammed (sav) wurde gesandt, um den Bedürfnissen verschiedener sozialer Milieus nachzukommen; er traf Leute, beeinflusste diese, lehrte sie wesentliche Dinge über die Familie, die Nation, die Umma (religiöse Gemeinschaft aller Muslime), die Menschlichkeit und das Universum. Das Leben und das Verhalten des Propheten wurden uns von Allah geschenkt als „al-Uswa al-Hasana", d. h. als das universale, richtige Lebensmodell. Jeder findet etwas für sich im Leben des Propheten Mohammed (sav), ob reich und wohlhabend oder arm und bedürftig, stark und erfolgreich oder schwach und leidend, Lehrer oder Schüler, Handwerker oder Händler, .... Der Prophet Mohammed (sav) lebte zusammen mit verschiedenen Glaubensgruppen seiner Zeit und hat alle ihre Grundrechte respektiert. Ein solch sensibles gesellschaftliches Gleichgewicht zu erschaffen und aufrechtzuerhalten, zeigt das administrative Talent des Propheten Mohammed (sav). Er, der auf der Seite der Opfer war, zeigte immer große Geduld und Freundlichkeit. Die Tatsache, dass er alle Mitglieder der Gesellschaft dazu ermutigte, in Einklang mit deren Fähigkeiten und Werten zu leben, und die Tatsache, dass er dieses Klima in seinem Umfeld erfolgreich einführte, zeigt den Charakter des Propheten, welcher immer für alle verfügbar war.


 

Kommentare

 
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie den ersten Kommentar. Anklicken.

Folgen Sie Derletzteprophet.info auf Facebook und Twitter