Leben (Sira)
Sira (Biografie des Propheten)
 

10 - Hamza b. Abdulmuttalib und Umar b. Hattab werden Muslime

Die Bekehrung von zwei Personen während der Verkündungstätigkeiten in Mekka war von besonderer Bedeutung: Hamza, ein Onkel Mohammeds (sav) und Umar b. Hattab. Im sechsten Jahr nach der ersten Offenbarung (616 n. Chr.), wurde eine Dschariye Zeugin von Schmähungen Abu Dschahils und dessen Männern gegenüber Mohammed (sav) und erzählte dies Hamza, der nach einer Jagd zu der Kaaba gekommen war, um sie zu umwandeln. Voller Wut schlug Hamza mit dem Bogen in seiner Hand auf Abu Dschahils Kopf und sagte: "Hier, auch ich nehme Mohammeds Religion an, falls einer von euch den Mut hat, lasst uns kämpfen!" und verkündete hiermit, dass er Muslim geworden war. Mohammed (sav), der sich in diesem Augenblick im Da al-Arqam befand, war sehr erfreut darüber, dass sein Onkel den Islam angenommen hatte. Er gab sich sehr viel Mühe, die Schwierigkeiten zu vermindern, welche den Muslimen während ihrer Verkündungstätigkeiten begegneten. Gleichzeitig wünschte er sich von seinem Herrn, dass er manche wichtige, einflussreiche Persönlichkeiten auf den rechten Weg führe, damit der Islam triumphiere. Eine dieser Persönlichkeiten war Umar. Nach der Überlieferung von Ibn Ishak, machte sich Umar eines Tages auf, um den Propheten umzubringen. Als er unterwegs erfuhr, dass auch seine Schwester Fatima den Islam angenommen hatte, ging er zuerst zu ihr. Als er bei ihrem Haus ankam, hörte er, dass sie und ihr Ehemann die ersten Verse der Sure Ta Ha rezitierten und schlug sie beide. Als er sah, wie entschlossen Fatima war, und dass sie blutete, bereute er seine Tat und verlangte von ihr die Seiten, die sie gelesen hatte. Er war von den ersten Ayat der Suren Ta Ha und Abasa sehr beeindruckt, trat vor Mohammed (sav), der sich im Dar al-Arqam befand, und wurde zum Muslim. Mohammed (sav) entgegnete darauf mit einem Takbir (das Aussprechen von "Allahu akbar - Allah ist der Größte"), so taten es auch seine Gefährten und danach verließen sie das Dar al-Arqam und gingen zusammen zu der Kaaba.

 

Kommentare

 
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie den ersten Kommentar. Anklicken.

Folgen Sie Derletzteprophet.info auf Facebook und Twitter